Schritte zum Erfolg

KOENEN BAUANWÄLTE ist eine 2004 gegründete, auf das gesamte Baurecht (Privates Bau- und Architektenrecht und Öffentliches Baurecht) spezialisierte Anwaltskanzlei. Mit Rechtsanwälten an den Standorten Essen, Hannover, Münster und Bielefeld gehört KOENEN BAUANWÄLTE zu den größten Baurechtskanzleien in der Region. Zu den Leistungen zählt neben außergerichtlicher und gerichtlicher Vertretung auch baubegleitende Rechtsberatung, welche die Grundlagenermittlung bis zur Bauausführung und Abrechnung beinhaltet. Die Mandantenstruktur umfasst gewerbliche und private Bauherren ebenso wie Bauunternehmer, Architekten und Ingenieure.

Intensive Aufbauarbeit war erforderlich, bevor die – ursprünglich aus zwei Anwälten einer Essener Großkanzlei bestehende – Sozietät im Jahr 2011 mit vier Standorten ihre Zielgröße erreichte. Drei Jahre nach der Kanzleigründung 2004 (s.u.) war das Büro Münster hinzugekommen, ein Jahr später Bielefeld und schließlich der Standort Hannover. 

Vom JUVE-Handbuch empfohlen

Gleich in den ersten Jahren nach Kanzleigründung wurde Dr. Koenen vom JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien (zuletzt in der Ausgabe 2012/13) empfohlen („baubegleitende, früh einsetzende Rundumbetreuung“). Auch die von John Pritchard Anfang der 1990er Jahre initiierte Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte („Kanzleien in Deutschland“) kam schon früh zu dem Fazit, dass die Kanzlei „aufgrund ihres Boutiquekonzepts und ihrer baubegleitenden, früh einsetzenden Rundumbetreuung über ein sehr gutes Renommee“ verfügt. KOENEN BAUANWÄLTE werde deshalb „besonders empfohlen“.

 

Dr. Rolf Kniffka

Prof. Dr. Rolf Kniffka (VorsRiBGH a.D.) bei der Eröffnung des Büros KOENEN BAUANWÄLTE

Prof. Dr. Rolf Kniffka, der im Novemer 2008 zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof und somit zum ranghöchsten Richter in Bausachen (VII. Zivilsenat) ernannt worden war, bei seiner Rede anlässlich der Kanzleieröffnung des Essener Büros am 09.07.2004.

Historie

03/2004  Gründung der Kanzlei in Essen

07/2004  Eröffnungsfeier mit Redner Prof. Dr. Kniffka (Vorsitzender Richter am BGH a.D.)

2007       Eröffnung des zweiten Standortes Münster

2008       Eröffnung des dritten Standortes Bielefeld

2011       Eröffnung des vierten Standortes Hannover

2013       Eröffnung eines weiteren Büros am Standort Münster

Am 1. März 2014 hat die Kanzlei Ihre vorläufige Zielgröße mit insgesamt vier Standorten erreicht.