Netzwerk Bauanwälte

Veröffentlichungen

Sollten Sie Interesse an unseren Veröffentlichungen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kanzlei(at)bauanwaelte.de. Wir senden Ihnen dann gerne den Text/ die Texte zu.

Monographien

2012

Koenen, Der Sachverständigenbeweis im Bauprozess. Beweisführung und Prozesstaktik, Werner Verlag 2012.

2011

Malkwitz/Koenen/Karl, Bauvertragsrecht kompakt, Oldenbourg Verlag 2011.

Siemer, Formation of Electronic Contracts under traditional Common Law Principles: Offer and Acceptance in E-Commerce, GRIN Verlag 2011.

Aufsätze und Kommentierungen

2016

Top-Thema: Die BIM-Methode – ein Thema für Bausachverständige?, in: Der Bausachverständige 5/2016 (RA Dr. Koenen)

Zündstoff in der neuen VOB: EU-Vergaberecht schlägt nun auf den kleinen Handwerker durch, in: ibr-online 2016, 1070 (RA Dr. Koenen).

Baurecht und Projektpraxis: Behinderungsmanagement als wesentlicher Teil einer partnerschaftlichen Projektabwicklung, in ibr-online 2016, 1006 (RA Dr. Stoltefuß).

Kommentierung zu § 12 und § 13 VOB/B, in: Online-Kommentar zur VOB/B, hrsg. von Jansen/Preussner, Beck Verlag (Beck-Online), regelmäßige Aktualisierungen; Stand: 22. Edition (01.02.2016) (RA Dr. Koenen).

Top-Thema: Hinweispflicht ernst nehmen! Zur Kostenüberschreitung des Sachverständigen, in: Der Bausachverständige 2/2016, 66 (RA Dr. Koenen / RA Dr. Neumann)

2015

Kommentierung zu §§ 249 bis 255 BGB (Schadenrecht), in: Glöckner/Berg, Fachanwaltskommentar Bau- und Architektenrecht, Werner Verlag, 2. Auflage 2015 (RA Dr. Koenen).

Wie lange muss ein Dach halten?, in: Der Bausachverständige 5 | 2015, 68 (RA Dr. Koenen).

Komplettheitsklauseln und kein Ende, in: ibr-online 2015, 1002 (RA Dr. Stoltefuß).

Zur Möglichkeit der Teilkündigung beim TGA-Vertrag: Plädoyer für eine vertragliche Regelung, in: ibr-online 2015, 1024 (RA Dr. Stoltefuß).

Sachverständigenbeweis im Bauprozess: Quo Vadis?, in: Sonderheft der Bausachverständige 12/ 2015, 5 (RA Dr. Koenen).

Der Bauanwalt in der Projektentwicklung, in: BAURECHT AKTUELL 01/2015, 4 (RA Dr. Koenen).

Rechtliche Probleme beim Bauen im Bestand. Mängelhaftung im Bauträger- und Käufermodell, in: BAURECHT AKTUELL 01/2015, 19 (RA Dr. Neumann).

2014

Das Gutachten als "Black Box" in: Hans Ganten (Hg.), Architektenrecht aktuell - Verantwortung und Vergütung bei Architektenleistungen, Festschrift zum 70. Geburtstag von Professor Rudolf Jochem, Springer Verlag 2014, 389 ff. (RA Dr. Koenen).

Schwarzgeld: Leidtragende sind die Architekten, in: NJW-Aktuell 2014, Heft 21, 14 (RA Dr. Koenen).

Gegen die Vollkasko-Mentalität am Bau, in: Der Bausachverständige, Bundesanzeiger Verlag, Heft 4 (August) 2014, 70 (RA Dr. Koenen).

Planungsregelungen in TGA-Bauverträgen: Kenntnis ist für TGA-Planer unverzichtbar, in: Planungsbüro Professionell 8/2014, 10 (RA Dr. Stoltefuß).

Architekten sind die wahren Leidtragenden der neuen BGH-Rechtsprechung zu Schwarzgeldabreden, in: Das Grundeigentum 11/ 2014, 712 (RA Dr. Koenen).

Wider die Fesseln, BAURECHT AKTUELL 01/ 2014, 7 (RA Dr. Koenen).

Die Kunst der Präzision. Mehr Sicherheit beim Abschluss und Vollzug von Bauträgerverträgen, in: BAURECHT AKTUELL 01/2014, 17 (RA Dr. Neumann).

Effektive Vergütungsanpassung durch transparente Kalkulation, BAURECHT AKTUELL 01/ 2014, 21 (RA Dr. Stoltefuß).

Auswirkungen des Vergaberechts bei Großbauvorhaben, in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 01/ 2014, 7 (RA Dr. Koenen).

Gegen die „Vollkasko-Mentalität“ am Bau, in: Bauzentrum E-Bau, Ausgabe 5/2014, 76. (RA Dr. Koenen).

 

2013

Bauinsolvenzrecht, in: Kuffer/Wirth (Hg.), Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht, Werner Verlag, 4. Aufl. 2013, 875-975 (RA Dr. Koenen).

Baurecht aktuell (neue HOAI - Novellierung des Gesetzes zugestimmt), in: Welt vom 20.06.2013 und Welt am Sonntag vom 23.06.2013, Beilage Q3 Magazin (RA Dr. Koenen).

§ 648a BGB bei insolvenzbedingten Kündigungen, in: Kapellmann/Vygen/Fuchs, Jahrbuch Baurecht 2013, 67 ff (RA Dr. Koenen).

Bei Schwarzarbeit keine Rechte, in: Welt vom 19.09.2013, Welt am Sonntag vom 22.09.2013, Beilage Q3 Magazin (RA Dr. Koenen).

Privatgutachterkosten – in jedem Fall erstattungsfähig? in: Welt am Sonntag  vom 11.05.2014, Beilage Q3 Magazin (RA Dr. Koenen).

Elbphilharmonie, Flughafen BER und kein Ende in Sicht - Risiken der Vertragsgestaltung bei Großprojekten unterschätzt, in: BAURECHT AKTUELL 01/2013, 5 (RA Dr. Koenen).

Risiken der Vertragsgestaltung bei Großprojekten unterschätzt, in: Unternehmerbrief Bauwirtschaft 04/ 2013 (RA Dr. Koenen).

Die Rolle des Architekten bei Großbauvorhaben, in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 01/ 2013 (RA Dr. Koenen).

Risiken der Vertragsgestaltung bei Großprojekten unterschätzt, in: UBB Fachzeitschrift für Führungskräfte der Bauwirtschaft 4/2013 (RA Dr. Koenen).

Aktuelle Probleme des § 1192 Abs. 1 a BGB – eine Bestandsaufnahme, in: ZfIR 2013, S. 405  (RAin Olbrich).

Ohne juristisches Fachwissen ist die Vertragsgestaltung ein Roulettespiel, in: Submissions Anzeiger Heft 8/2013 (RA Dr. Koenen).

2012

Gerichtliche Durchsetzung, in: Messerschmidt/Voit, Privates Baurecht, 2. Aufl. 2012, 595-662 (RA Dr. Koenen).

Der staatliche Bauprozess - ein Sanierungsfall? Die Bedeutung des gerichtlichen Sachverständigen als Diskussionsgegenstand, in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 01/2012 (RA Dr. Koenen).

Gerichtliche Durchsetzung, in: Privates Baurecht Kommentar zu §§ 631 ff. BGB, Messerschmidt/Voit (Hrsg.), Beck Verlag, 2. Aufl. 2012 (RA Dr. Koenen).

Die Bedeutung des Privatgutachtens im Bauprozess, in: Der Bausachverständige 2012, 51 (RA Dr. Koenen).

Der Sachverständige als Richter, in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 01/ 2012 (RA Dr. Koenen).

Fairer Bauprozess, in: MOT Bau, Heft 5/2012 (RA Dr. Koenen).

Gibt es im Baurecht eine „Paralleljustiz“? veröffentlicht in: compliancemagazin.de (RA Dr. Koenen).

Sachverständige: Richter im Bauprozess? veröffentlicht in: VDBUM INFO; firmenpresse.de; prcenter.de; perspektive-mittelstand.de; openpr.de; ptext.de; bi-bau­magazin.de; baulinks.de; kon-ii.de; hausbau24.de; pmk-verlag.de; saasmagazin.de (RA Dr. Koenen).

2011

Bauinsolvenzrecht, in: Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht, Knuffer/Wirh (Hrsg.), 3. Aufl. 2011 (RA Dr. Koenen).

Streitverkündung, in: Darmstädter Baurechtshandbuch, Privates Baurecht, hg. von Axel Wirth, Werner Verlag, 2. Aufl. 2011 (RA Dr. Koenen).

Due Diligence für Architekten - Die Sachwalterstellung des Architekten beim Bauen im Bestand, in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 02/2011 (RA Dr. Koenen).

Die Kündigung wegen und in der Insolvenz, in: BauR 2011, 352 (RA Dr. Koenen).

2010

Nachträge: Brauchen wir zukünftig noch eine Urkalkulation? in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 01/ 2010 (RA Dr. Koenen).

2008

Vorwort: "Recht haben" oder "Recht bekommen"? in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 01/ 2008 (RA Dr. Koenen).

" ... denn sie wissen nicht, was sie tun." Das neue Forderungssicherungsgesetz wird die Baurechtswirklichkeit verändern, in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 02/ 2008 (RA Dr. Koenen).

2007

Über das NETZWERK BAUANWÄLTE, in: Rechtshandbuch des ganzheitlichen Bauens. Festschrift für Hans Ganten, Vieweg Verlag 2007, S. 353-354 (RA Dr. Koenen).

2006

Streitverkündung und Beweisverfahren gegenüber dem gerichtlich bestellten Sachverständigen? (TOP-Thema), in: Der Bausachverständige, Heft 2/2006, 53 (RA Dr. Koenen).

Baugerichtstag empfiehlt besonderen Gerichtsstand für Bausachen! Kurzbericht, in: IBR-Online 2006, 313 (RA Dr. Koenen).

2005

Die Kündigung nach § 8 Nr. 2 VOB/B und deren Abrechnungsprobleme, in: BauR 2005, 202 (RA Dr. Koenen).

Insolvenz am Bau – es kann jeden treffen, in:  in: BAURECHT AKTUELL, Ausgabe 02/ 2005 (RA Dr. Koenen).

Urteilsbesprechungen und Rezensionen

2017

Mängelrechte aus § 634 BGB vor Abnahme: Meinungsstreit vom BGH IBR 2017, 1014 (BGH, Urteil vom 19.01.2017, in: ibr-online - VII ZR 193/15) (RA Siemer LL.M.).

2016

§ 648a BGB erfasst keine Ansprüche aus Bauzeitverlängerung und streitigen Nachträgen, 1138 (LG Halle, Urteil vom 09.02.2016, in ibr-online - 8 O 40/15) (RA Siemer LL.M.).

Höhe der Minderung kann (ausnahmsweise) auch geschätzt werden!, (LG Berlin, Beschluss vom 15.02.2016 -  84 S 54/15, in: ibr-online, Einstelldatum 15.06.2016 (RA Siemer LL.M.).

Bindungswirkung gemäß § 281 Abs. 2 Satz 4 ZPO bei unrichtigem Verweisungsbeschluss, (OLG Hamm, Beschluss vom 05.02.2016 - 32 Sa 79/15), in: ibr-online, Einstelldatum 13.05.2016 (RA Siemer LL.M.).

§ 648a BGB erfasst keine Ansprüche aus Bauzeitverlängerung und streitigen Nachträgen! (LG Halle, Urteil vom 09.02.2016 - 8 O 40/15, nicht rechtskräftig), in: ibr-online, Einstelldatum 18.04.2016 (RA Siemer LL.M.).

Funktionsfähigkeit nicht beeinträchtigt: Mängelbeseitigung unverhältnismäßig! (OLG Düsseldorf, Urteil vom 14.04.2015 – 21 U 182/14), in: ibr-online 2016, 283 (RA Dr. Stoltefuß).

Auch wirtschaftlich ungünstige (Werk-) Verträge sind wirksam, (BGH, 08.10.2015 - VII ZR 214/14 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen) OLG Zweibrücken, 12.08.2014 - 4 U 197/12 in: ibr-online 2016, 291 (RA Siemer LL.M.)

Rezension zu Blank, „Bauträgervertrag", 5. Auflage 2015, in: NZBau 2016, S. 92 (RA Dr. Andreas Neumann)

2015

Rezension Kapellmann/ Langen, "Einführung in die VOB/B", 23. Aufl. 2014, in: NZBau 2015, 26  (RA Dr. Stoltefuß).

Rezension zu Glöckner / v. Berg „Bau und Architektenrecht. Kommentar“, 2. Auflage 2015, in: NZBau 2015, S. 476 (RA Dr. Andreas Neumann).

Schlüssige Abnahme setzt angemessene Prüfungsfrist voraus! (KG, Beschluss vom 26.09.2013 - 9 U 115/12; BGH, Beschluss vom 25.06.2015 - VII ZR 288/13 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen), in: ibr-online 2015, 606 (RA Dr. Koenen).

TGA-Auftragnehmer darf sich auf die Vorgaben des Fachplaners verlassen (OLG Köln, Urteil vom 17.05.2013 - 19 U 194/11; BGH, Urteil vom 06.05.2015 - VII ZR 154/13) in: ibr-online 2015, 544  (RA Dr. Stoltefuß).

2014

Keine Minderung „auf Null“ bei zu hohen Mangelbeseitigungskosten! (LG Heidelberg, Urteil vom 07.11.2013 - 3 O 342/12), in: ibr-online 2014, 143 (RA Dr. Koenen).

Werkvertragliche Erfolgshaftung erstreckt sich nicht auf Nebenpflichten!, (OLG Köln, Urteil vom 24.07.2014 – 11 U 221/12, in: ibr-online 2014, 17 (RA Dr. Koenen).

Was ist ein Schadensereignis?, (OLG Karlsruhe, Urteil vom 17.06.2014 - 12 U 36/14), in: ibr-online 2014, 58 (RA Dr. Koenen).

Keine Einigung und fehlende Vollmacht: Vertrag kommt durch Auftragsbestätigung zu Stande, (OLG Frankfurt, Urteil vom 22.12.2011 - 10 U 78/06), in: ibr-online 2014, 8 (RA Dr. Stoltefuß).

Leistungen ohne Auftrag werden grundsätzlich nicht vergütet - OLG Düsseldorf, Urt. v. 25.10.2013, 22 U 21/13 (01/2014) (RA Bollig).

Besprechung des BGH-Urteils vom 10.04.2014 – VII ZR 241/13, in: Das Grundeigentum, Heft 11/2014, 712 (RA Dr. Koenen).

Architektenrecht. Die „Schwarzgeld-Entscheidungen“ des BGH: So schützen sich bauleitende Büros vor den Folgen, in: Planungsbüro Professionell, Ausgabe 5/2014, 16 (RA Dr. Koenen).

2013

Stundenlohnzettel nicht vorgelegt, was nun? - OLG Düsseldorf, Urt. v. 09.08.2013, 22 U 161/12 (12/2013) (RA Bollig).

Werkvertragliche Erfolgshaftung erstreckt sich nicht auf Nebenpflichten! - OLG Köln v. 24.07.2013 - 11 U 221/12, in: IBR 2014, 17 (RA Dr. Koenen).

Ausführung behindert, was nun? - OLG Hamm, Urt. v. 30.07.2013, 21 O 84/12 (10/2013) (RA Bollig).

Mängelansprüche auch bei gefälligkeitshalber erbrachten Leistungen - OLG Koblenz, Beschl. v. 22.05.2013, 5 U 384/13 (09/2013) (RA Bollig).

Werklohn in der Leistungskette auch ohne Abnahme fällig? - OLG Düsseldorf, Urt. v. 08.04.2011, 22 U 165/10 (07/2013) (RA Bollig).

Vereinbarung von Verjährungsfristen im Abnahmeprotokoll - OLG Braunschweig, Urt. v. 20.12.2013, 8 U 7/12 (06/2013) (RA Bollig).

Keine Vorauszahlungspflicht des Bauherrn - BGH, Urt. v. 07.03.2013, VII ZR 162/12 (04/2013) (RA Bollig).

Nachtrag trotz garantiertem Festpreis? - OLG Koblenz, Urt. v. 14.11.2012, 5 U 465/12 (02/2013) (RA Bollig).

Bedenkenhinweis: in welcher Form an wen? - OLG Brandenburg, Urt. v. 16.10.2012 (01/2013) (RA Bollig).

2012

Gewährleistungsbürgschaften: Es sind zwei Verjährungsfristen zu beachten - BGH, Urt. v. 11.09.2012, XI ZR 56/11 (11/2012) (RA Bollig).

Mängel am Bauwerk - was nun? - OLG Karlsruhe, Urt. v. 17.03.2011, 13 U 86/10) (09/2012) (RA Bollig).

Vorsicht bei Nachträgen - OLG Hamm, Urt. v. 22.12.2011, 21 U 111/10 (06/2012) (RA Bollig).

Abschlagszahlungen auf zusätzlich angeordnete Leistungen - BGH, Beschl. v. 24.05.2012, VII ZR 34/11 (08/2012) (RA Bollig).

Urheberrecht des Architekten - im Grundsatz alles geklärt? (BauR 6/2012, S. 867 ff.) (RA Bollig).

Schlussrechnung nicht abschließend - OLG Hamm, Urt. v. 21.02.2012, 21 U 93/11 (04/2012) (RA Bollig).

Werklohn ohne Leistung? - OLG Düsseldorf, Beschl. v. 19.10.2011, 5 U 34/11 (03/2012) (RA Bollig).

Wer haftet, Architekt oder Statiker? - OLG Köln, Beschl. v. 31.05.2011, 24 U 164/10 (01/2012) (RA Bollig).

2011

Verjährung von Bürgschaftsforderungen - BGH, Urt. v. 10.02.2011, VII ZR 53/10 (12/2011) (RA Bollig).

Zu viele Stunden abgerechnet - BGH, Urt. v. 28.05.2009, VII ZR 74/06, KG, Urt. v. 20.03.2009, 7 O 161/08 (10/2011) (RA Bollig).

Mangelhafter Baustoff: Was schuldet der Verkäufer? - BGH, Urt. v. 15.07.2008, VII ZR 211/07 (08/2011) (RA Bollig).